Anfragen
« Übersicht


Armenien - ...auf Spurensuche im ältesten christlichen Staat

31.08. - 09.09.2018

Wer nach Armenien fährt, kommt in ein gezeichnetes Land und in eine gezeichnete Nation – oft Spielball zwischen den verschiedenen Großmächten, immer wieder bedrängt und verfolgt, aber dennoch fest stehend im christlichen Glauben als einem Identifikationsmoment der armenischen Nation.
Die Pilger- und Studienfahrt stellt eine Verbindung von Besichtigung der alten armenischen Kirchen und Klöster, von Begegnungen mit dem heutigen Armenien, seiner Geschichte und Kultur und dem Entdecken der armenisch-apostolischen Kirche als einer der altorientalischen Kirchen dar. Die Konfrontation mit dem Land, seiner Geschichte und dem Glaubenszeugnis der dortigen Christen wird nicht nur der persönlichen Weiterbildung dienen, sondern auch der Vergewisserung unserer christlichen Wurzeln.

Für die Fahrt ist neben einer guten körperlichen Verfassung, die Bereitschaft sich auf eine Gruppe und ein geistliches Miteinander einzulassen notwendig.

Geistliche Leitung: Pfarrer Dr. Stefan Meisert & Diakon Josef Sonner

Programm

31.08.2018 Anreise
Flug mit einer Linienmaschine der Austrian Airlines von Frankfurt über Wien nach Eriwan. Nach der Ankunft am Flughafen Empfang durch die örtliche Reiseführung und Transfer zum Hotel Ani Plaza

01.09.2018 Eriwan (Stadtrundfahrt und Matenadaran)
Vormittags Besuch des Matenadaran Museums, anschließend Stadtrundfahrt mit.Feier des Eröffnungsgottesdienstes in der armenisch katholischen Kirche in Eriwan. Rückkehr zum Hotel

02.09.2018 Eriwan – Etschmiadsin – Swartnoz – Genozid Museum - Eriwan
Fahrt in die Sakralstadt Armeniens Etschmiadsin mit Besichtigung der Kreuzkuppelkirche Hl. Hripsimeh, Mitfeier der Liturgie in der Kathedrale von Etschmiadsin. Auf dem Rückweg nach Eriwan Besichtigung der Palastkirchenruinen von Swartnoz, anschl. Besuch des Genozid Museums und der Gedenkstätte; Abends Austausch über den Genozid  

03.09.2018 Eriwan – Chor Virap – Noravank – Sorats Karer – Goris
Fahrt zum Kloster Chor Virap, Weiterfahrt zum Kloster Noravank, Kaffeepause beim oder in der Nähe des Klosters. Danach Besichtigung von Sorats Karer. Anschließend Fahrt nach Goris und Zimmerbezug für zwei Nächte im Hotel „Mirhav‘

04.09.2018 Goris – Tatev – Khndsoresk
Nach dem Frühstück Fahrt Tatev-Kloster aus dem 9. Jh.. Fahrt mit der Seilbahn. Begegnung und Gespräch mit P. Michael im Kloster; Weiterfahrt zum Höhlendorf Khndsoresk. Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Goris.

05.09.2018 Goris – Selimer Karawanserei – Sevan - Dilijan
Fahrt zum Sevansee über den Selim-Pass. Unterwegs Besichtigung der Selimer Karawanserei. Besichtigung der Klosteranlage auf der Sevan-Halbinsel und Besuch des dortigen Priesterseminars der Armenisch Apostolischen Kirche und Begegnung mit der Leitung/mit Studenten. Anschließend Weiterfahrt nach Dilijan, dort Hotelbezug und Übernachtung im Hotel Best Western Paradise Dilijan

06.09.2018 Dilijan – Odzun– Haghpat – Avan Dzoraget
Fahrt über Steppanawan nach Odzun, dort Besichtigung der Kirche. Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Kloster Haghpat. In Haghpat geistlicher Impuls in einer der Kirchen, evtl. Begegnung mit dem örtlichen Geistlichen Anschließend Fahrt ins Hotel Avan Dzoraget Tufenkian in der Debetschlucht für eine Nacht.

07.09.2018 Avan Dzoraget – Hovhanavank - Aschtarak – Eriwan
Fahrt über Steppanawan und Spitak und das Aragatzgebiet bis ins Kloster Hovhanavank, anschließend Besuch der Kreuzkuppelkirche Karmrawor. Weiterfahrt nach Eriwan und Zimmerbezug im Hotel Ani Plaza für zwei Nächte.

08.09.2016 Eriwan –– Geghard - Garni– Eriwan
Vormittags Fahrt zum Höhlenkloster Geghard, dort Besichtigung, anschl. zum Sonnentempel Garni. Gottesdienst und Mittagessen mit Lavasch-Backen auf einem Bauernhof. Rückfahrt nach Eriwan und Besuch des Marktes  

09.09.2018 Rückflug
Transfer zum Flughafen Eriwan und Rückflug mit einer Linienmaschine der Austrian Airlines via Wien nach Frankfurt.

Programmänderungen vorbehalten!

Leistungen

  • Linienflug mit Austrian Airlines ab/ bis Frankfurt  über Wien (vorbehaltlich Änderungen sind die Flugzeiten  Frankfurt - Eriwan 19:50 Uhr – 03:35 Uhr +1/ Eriwan – Frankfurt  04:25 Uhr - 08:40 Uhr)
  • 5,5 Übernachtungen in Eriwan im Hotel Ani Plaza **** inkl. HP
  • 2 Übernachtungen in Goris im Hotel Mirhav**** inkl. HP
  • 1 Übernachtung im Best Western Hotel Paradise****in Dilidschan  inkl. HP
  • Besichtigungen und Eintritte gemäß Programm
  • Transfers und Rundreise in einem klimatisierten Bus
  • Trinkgelder für Busfahrer, Guide und Hotel
  • Deutschsprechende Reiseleitung während der Reise
  • Sicherungsschein für Pauschalreisen

Preis

  • Doppelzimmer pro Person € 1599,00
  • Einzelzimmer € 1799,00 

Die Reise setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen voraus, die bis 30.04.2018 erreicht werden muss.

Für diese Reise bieten wir ca. 4 Wochen vor Abreise eine Transfermöglichkeit gegen Gebühr zum Flughafen nach Frankfurt an.

 

 

 

 

 

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22
Copyright © 2018 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg