Anfragen
« Übersicht


Fatima - auf den Spuren kleiner Hirten

Datum: 11.10. - 16.10.2019

Fatima - Auf der Spur kleiner Hirten

Im Jahre 1917 –während des ersten Weltkrieges – werden drei Kinder im portugiesischen Fatima Zeugen einer Botschaft vom Himmel. Vom Mai bis Oktober empfangen die Kinder, die ihre Schafe hüten, Erscheinungen Marias, der Mutter des Herrn. Erscheinungen wie die in Lourdes oder Fatima und die damit verbundenen Botschaften wollen der biblischen Offenbarung nichts hinzufügen, sie aktualisieren vielmehr die Botschaft Jesu in eine bestimmte Zeit hinein. Der Ruf Jesu zur Umkehr und die Ankündigung der Gottesherrschaft werden durch die Botschaft von Fatima unterstrichen.

Erstaunlicherweise sind es kleine Kinder, Jacinta(7), Francisco(9) und Lucia(10), die von Maria ausgewählt werden und die diese Botschaften weitertragen. Während Lucia(+2005) später die Botschaften der Mutter Gottes aufgeschrieben hat, sind Jacinta und Francisco bald nach den Ereignissen gestorben. Am 4. April 1919, kaum zwei Jahre nach den Erscheinungen, starb Francisco Marto. Zusammen mit seiner Schwester Jacinta(+1920) wurde er 2017 von Papst Franziskus heiliggesprochen.

Die Hundertjahrfeier seines Todes lädt uns ein, uns auf die Spur dieser kleinen Hirten zu machen. In der Berufung dieser Kinder hat der Herr auch für unsere Zeit Kinder in die Mitte gestellt. In diesen kleinen Hirten sagt er erneut: „Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich gelangen“(Vgl. Mt 18,3). Es lohnt sich, der Spur dieser Kinder zu folgen, sich von ihrer Offenheit anstecken und von ihrem Glauben bestärken zu lassen.

Die Pilgerfahrt nach Fatima lädt ein, sich in der Haltung der Hirtenkinder der Botschaft der Mutter Gottes zuzuwenden. Wir machen uns auf den Weg, um im eigenen Glauben zu wachsen und uns vom Zeugnis dieser Kinder bestärken zu lassen.

Geistliche Leitung: Pfarrer Lukas Wehrle & Diakon Josef Sonner

11.10.2019
Flug von Frankfurt nach Lissabon. Ankunft am frühen Mittag; Abholung durch unsere örtliche Reiseleitung am Flughafen und Fahrt direkt nach Fatima. Zimmerbezug, orientierender Rundgang durch den heiligen Bezirk, Abendessen und Übernachtung im Hotel Avenida in Fatima; Möglichkeit zur Teilnahme an der Lichterprozession

12.10.2019
Frühstück, Kreuzweg nach Aljustrel, dem Geburtsort der Seherkinder. Mittagessen, Nachmittag nach Absprache, Abendessen; abendliche Lichterprozession, Mitternachtsmesse 

13.10.2019
Frühstück, Internationale Pilgermesse mit Krankensegnung und Prozession; Mittagessen, Nachmittag: zur freien Verfügung im heiligen Bezirk, Abendessen, abendliche Lichterprozession

14.10.2019
Frühstück, Gottesdienst am Erscheinungsort, Mittagessen, Nachmittag Ausflug nach Coimbra, Abendessen, Möglichkeit zur Lichterprozession

15.10.2019
Frühstück, Gottesdienst am Erscheinungsort; Nachmittag: Ausflug zum Kloster Batalha und Sitio und nach Nazaré. Rückfahrt nach Fatima, Abendessen; Möglichkeit zur Lichterprozession

16.10.2019
Frühstück, Abholung durch die Reiseleitung in Fatima und Transfer zurück nach Lissabon mit Stadtführung (ca. 2 Stunden). Mittagessen im Restaurant in Lissabon; danach Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen
• Linienflug mit der Lufthansa ab/ bis Frankfurt (vorbehaltlich Änderungen sind die Flugzeiten Frankfurt- Lissabon 13:10 Uhr – 15:10 Uhr/ Lissabon – Frankfurt 16:10Uhr – 20:10 Uhr)
• Transfer von Lissabon nach Fatima und zurück
• 5 Übernachtungen im Hotel Avenida in Fatima inkl. Vollpension
• Ausflug bzw. Eintrittsgelder laut Programm
• 1 Mittagessen am Abreisetag in Lissabon
• Stadtrundfahrt in Lissabon
• Guter klimatisierter Bus
• Deutschsprechende Führung laut Programm
• Geistliche Leitung
• Sicherungsschein für Pauschalreisen

Preis
• Doppelzimmer pro Person € 1.099,00
• Einzelzimmer € 1.249,00

Für diese Reise bieten wir eine Transfermöglichkeit nach Frankfurt Flughafen ab verschiedenen Zustiegen an. Genaue Details und Preise erhalten Sie ca. 4 Wochen vor Abreise.

Die Reise setzt eine Mindestteilnehmerzahl von 16 Personen voraus, die bis 05.08.2019 erreicht werden muss
Mindestteilnehmer: 16 Personen

DER Pilgerbüro der Erzdiözese Freiburg

DER Pilgerbüro der Erzdiözese FreiburgMerianstr. 879104 Freiburg im Breisgau

Telefon+49 (0)761 / 207 79 22
Copyright © 2018 pilger-buero.de
+49 (0)761 / 207 79 22Merianstr. 8 - 79104 Freiburg